Wir befinden uns derzeit noch im Aufbau der Seite und bitten alle um Verständnis, falls einige Sachen noch nicht so funktionieren wie sie sollten.

Raspberry Pi Lüfter

Raspberry Pi Lüfter.

In diesem Artikel möchten wir Dir zeigen, wie einfach es ist einen Lüfter an den Raspberry anzuschließen.

Einige Basteleien erfordern dem Pi mehr Last, und sollten deswegen gekühlt werden, sonst passiert es eventuell, dass die CPU herunter getaktet wird oder in seltenen Fällen es sogar zu einer Beschädigung kommt. Wir zeigen Euch heute wie man so einen Spannungsgeregelten Lüfter basteln und in den Pi einbinden kann.


1. Installation

Die Schwierigkeit dieses Projekts liegt bei LEICHT, da hier bereits wenige Lötstellen ausreichend sind.


Für dieses Tutorial benötigen wir genau 6 Sachen:

  • 5V Lüfter
  • NPN Transistor (genutzt: BC547)
  • 4,7k Ohm Widerstand
  • Stiftleiste (Weiblich)
  • Lötkolben und Lötzinn
  • Schrumpfschlauch (Isolierband oder sonstiges reicht auch)


Bitte prüft, ob ihr alle 6 Bauelemente habt um das Projekt ordentlich durchführen zu können. Der BC547 muss nicht dringend verwendet werden, falls ihr einen anderen nutzen wollt achtet bitte auf die Charakteristiken.


Die Bauteile werden wie folgt auf einer Platine oder mit Kabeln wie folgt verbunden:



Bitte achtet hierbei auf Unisolierte Stellen und schützt diese mit Schrumpfschlauch oder Isolierband.


2. Software

Damit die Lüfter Drehzahl nach CPU Temperatur geregelt wird benötigen wir noch einen kleinen Softwareschnipsel.


Neue Datei erstellen und editieren:

Code
  1. cd /home/pi/
  2. nano lüfter-steuerung.sh


PIN als Output definieren:

Code
  1. gpio -g mode 17 out


Und folgendes Skript Einfügen:


Nun haben wir unser Skript, bei manchen Distros muss man die GPIO Library nachinstallieren, um sicherzustellen ob alles ordnungsgemäß funktioniert kann man das Skript testen.

Hierbei sollte eine Nachricht sowie eine Zahl angezeigt werden.

Code
  1. bash lüfter-steuerung.sh

3. Cronjob

Als Letztes fügen wir einen Cronjob hin zu der jede Minute unser Skript ausführt und damit unseren Lüfter steuert.

Dies ist notwendig, da der Pi das Skript sonst nicht von alleine Ausführt und unser Lüfter dauerhaft deaktiviert bleibt.

Code
  1. crontab -e


Wir fügen unter den Kommentaren folgendes Kommando ein:

Wird der Cronjob nicht ausgeführt, so muss er unter einem Root Benutzer angelegt werden!

Code
  1. * * * * * bash /home/pi/lüfter-steuerung.sh >/dev/null 2>&1